Jacqueline's Modellbauseiten: 

Supermarine Spitfire Vb
EP829 / T-N
(Bausatz: Tamiya)

 

DSC02468_DxO DSC02469_DxO DSC02473_DxO DSC02477_DxO DSC02478_DxO DSC02482_DxO DSC02484_DxO DSC02486_DxO DSC02487_DxO

 

Manche Spitfire V wurden wie diese hier mit verkürzten Flügeln ("clipped wings") ausgerüstet, um die Flugleistungen in geringen Flughöhen zu verbessern.

Das dargestellte Exemplar war 1943 auf Malta stationiert. Ihr Pilot, Squadron Leader John J. Lynch, ein US-Amerikaner in Diensten der Royal Canadian Air Force, erzielte während seiner Dienstzeit auf der Insel 12,5 Abschüsse.

Auf sein Konto geht auch der insgesamt 1000. Abschuss über Malta vom 28. April 1943, was dann auch auf seiner Spitfire medienwirksam verewigt wurde, siehe Bild rechts.

Ironischerweise wurde diese Spitfire nach dem Krieg ausgerechnet an ihre Gegnerin von 1942/43, die italienische Luftwaffe, übergeben...

 
   
 

 

 

Fragen, Bemerkungen, Geld- und Sachspenden ;-)
bitte an info(at)mybackoffice.ch. Danke!

>>> zur Übersicht "Supermarine Spitfire" auf der Hauptseite <<<